Nachlese 13.6.2012: Bundeswehr-Rekrutierung an Schulen

Bundeswehr-Rekrutierung

Die Eroberung der Schulen. Wie die Bundeswehr an Bildungsstätten wirbt

Im Juni organisiert die DFG-VK NRW in NRW Veranstaltungen mit dem Journalisten und Autor Michael Schulze von Glaßer, dessen neues Buch gerade erschienen ist.

Am Mittwoch, den 13. Juni 2012, gab es in der VHS einen Vortrag von Michael Schulze von Glaßer über die Nachwuchswerbung der Bundeswehr an Schulen

Vortrag von Michael Schulze von Glaßer


Michael Schulze von Glaßer:
Die Eroberung der Schulen –
Nachwuchswerbung der Bundeswehr

… Für Jugendoffiziere im Unterricht, die Fortbildung von Lehrern, die Einladung von Klassen in die Kasernen oder zu den Tagen der offenen Tür der Bundeswehr plant die Regierung derzeit 16 Mio. EUR pro Jahr ein. Viele Jugendliche und Erwachsene wehren sich gegen die militärische Einflussnahme auf Erziehung und Bildung. In NRW hat sich ein Bündnis „Schule ohne Bundeswehr“ gegründet, zu dem auch die DFG-VK gehört. Der Referent Michael Schulze von Glaßer arbeitet als freier Journalist und Fotograf. Er ist Autor der Bücher „An der Heimatfront“ und „Soldaten im Klassenzimmer“.

Weitere Veranstaltungen sind auch für September in Planung

Schreibe einen Kommentar